Die Klimaanlage tropft?

Das Funktionsprinzip einer modernen Klimaanlage sieht vor, dass sich Luftfeuchtigkeit sammelt, wenn sich die Luft abkühlt. Kühle Luft trägt weniger Feuchtigkeit in sich, sodass überschüssige Feuchtigkeit an den kühleren Bauteilen kondensiert. Wenn diese Feuchtigkeit aber an unüblichen Stellen auftritt, bzw. die Klimaanlage tropft, dann ist dies ein eindeutiger Hinweis auf ihre Undichtigkeit. Was Sie tun können, wenn Ihre Klimaanlage undicht ist, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Warum bildet sich überhaupt Kondenswasser in der Klimaanlage?

Ein kurzer Blick auf die Funktion einer Klimaanlage zeigt, warum sich überhaupt Kondenswasser bildet. Wird beispielsweise ein Split-Klimagerät zur Kühlung eines Raumes eingeschaltet, wird der Raumluft die Wärme entzogen. Diese Wärme sorgt dafür, dass das Kältemittel verdampft und die Wärme nach außen transportiert wird. Im Außengerät sorgt der Kompressor dafür, dass sich das Kältemittel wieder verdichtet, durch den Kondensator verflüssigt wird und der Kreislauf von vorn beginnt. Im Kühlbetrieb sammelt sich das Wasser in der Inneneinheit, während es sich im Heizbetrieb in der Außeneinheit bildet.

Moderne Klimaanlagen können darüber hinaus Räume nicht nur kühlen oder beheizen, sondern sie entziehen ihnen auch Feuchtigkeit. Dadurch entsteht ein gesundes Wohlfühlklima im Zimmer. Die Feuchtigkeit wird als Kondenswasser über einen Schlauch nach draußen abgeführt. Bei einer mobilen Klimaanlage muss dieser Schlauch durch das geöffnete Fenster nach außen geleitet werden. Dadurch funktioniert die Kühlung nicht so effizient wie bei einer Split Klimaanlage. Bei einer Split-Klimaanlage wird das Wasser über Schläuche, die im Rahmen eines Wanddurchbruches verlegt werden, nach draußen geleitet.

Tropfende Klimaanlage: Das sind die häufigsten Ursachen

Wenn ein Klimasystem tropft, deutet dies in aller Regel auf ein Problem wie ein Leck hin. Sie sollten daher nicht lange warten, sondern schnell nach der Ursache für das Leck suchen, aus dem die Flüssigkeit austritt. Im Folgenden finden Sie die vier häufigsten Ursachen, warum Klimasysteme tropfen und Informationen darüber, wann eine Reparatur fällig ist.

  1. Die Auffangschale ist voll
    Dieses Problem tritt nur bei einer mobilen Klimaanlage auf. Wird das Wasser in einer Auffangschale gesammelt, dann muss diese regelmäßig geleert werden. Geschieht dies nicht, dann kann das Wasser überlaufen und die Klimaanlage tropft.
  2. Defekter Klimakondensator
    Ist der Kondensator defekt, kann sich dies ebenfalls durch eine nasse Stelle bemerkbar machen, die sich unter dem Klimasystem bildet. Warum kommt es überhaupt zu einem defekten Kondensator? Der Kondensator kann mit der Zeit verschleißen. Sie bemerken dies daran, dass die Klimaleistung abnimmt, weil sich Löcher darin gebildet haben. In diesem Fall bleibt Ihnen nur übrig, einen neuen Klimakondensator einzubauen.
  3. Defekte Schlauchdichtung
    Ein schnell zu lösendes Problem einer defekten Klimaanlage ist eine kaputte Dichtung bei einem Kondenswasserschlauch. Auch hier ist meistens eine Materialermüdung die Ursache. Um das Problem mit dem kaputten Klimagerät zu beheben, muss nur ein Wechsel des Ventils erfolgen.
  4. Fehlerhafte Installation des Kondensatwasserschlauches
    Zu den häufigsten Ursachen dafür, dass die Klimaanlage undicht ist, gehört ein fehlerhaft verlegter Kondenswasserschlauch. Damit das Kältemittel besser ablaufen kann, muss der Verlauf kontinuierlich abfallend sein und es dürfen keine Knicke entstehen. Darauf muss bereits beim Einbau geachtet werden. In diesem Fall muss man die Undichtigkeit nicht reparieren, sondern lediglich den Schlauch neu ausrichten, um den richtigen Ablauf zu gewährleisten.
  5. Undichte Stelle
    Lecks gehören definitiv zu den unangenehmen Gründen, warum eine Klimaanlage tropft. Im schlimmsten Fall ist ein Bauteil undicht und es tritt dadurch nicht nur Kondensat, sondern auch Kältemittel aus. Sie sollten das System in diesem Fall von Fachleuten reparieren lassen, die den Schaden schnell beheben. Oftmals kommt bei der Reparatur ein Kontrastmittel zum Einsatz, um schnell herauszufinden, an welcher Stelle die Klimaanlage undicht ist.

Warum tropft die Klimaanlage im Sommer?

Wenn eine Klimaanlage nur im Sommer tropft, dann ist sie meistens nicht defekt oder undicht. Durch die höhere Temperatur in den Sommermonaten, entsteht ein entsprechend hoher Temperaturunterschied und es fällt mehr Kondensat an. Bei modernen Klimasystemen bildet sich aber keine Kondenswasserpfütze mehr im Raum, denn das Kondensat wird durch ausreichend große Leitungen nach draußen transportiert.

Kondensat-Pumpen als Lösung für tropfende Klimaanlagen

Eine Lösung für ein tropfendes Klimasystem sind Kondensatentwässerungen. Mit solchen Pumpen sind auch größere Leitungslängen und auch Steigleitungen möglich. Das Kondensat kann über lange Schläuche einfach in bereits existierende Kabelkanäle geleitet. Diese Kondensat-Pumpen sind meistens klein und kompakt und können nach problemlos nachgerüstet werden.

Eine regelmäßige Wartung schützt vor einem Defekt der Klimaanlage

Um zu verhindern, dass es zu einem Auslaufen des Kondenswassers kommt, sollte das System regelmäßig gewartet werden. Im Rahmen der Wartung prüfen die Techniker alle wichtigen Bauteile wie den Kompressor und den Kondensator, wechselt die Filter und baut bei Bedarf ein neues Ersatzteil ein. Außerdem wird auch der Stand der Kühlflüssigkeit überprüft und Kältemittel bei Bedarf nachgefüllt. Wir empfehlen ein Wartungsintervall im Abstand von ein- bis zwei Jahren je nach Nutzungsintensität.

Wie hoch sind die Reparaturkosten bei einer defekten Klimaanlage?

Was eine Reparatur des Klimasystems kostet, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Ist beispielsweise der Kompressor defekt, dann muss dieser ersetzt werden. Die Kosten für den Austausch belaufen sich dann schnell auf vierstellige Summen. Muss nur ein Schlauch gerichtet werden, dann fallen die Reparaturkosten deutlich geringer aus.

KONTAKT

Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie einen unserer Services.
Wir beantworten alle Ihre Fragen!

02064 7788510 Werktags von 9-17 Uhr

Rückruf anfordern
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nutzen Sie unsere Rückrufanfrage und unserer Experten wird Sie zum Wunschzeitpunkt zurückrufen.

    * Pflichtfelder

    ielen Dank! Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt

    Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

    Nachricht senden
    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    Senden Sie uns eine Nachricht und unser Experte wird Sie kontaktieren.

      * Pflichtfelder

      ielen Dank! Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt

      Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

      Abonnieren Sie unseren Newsletter
      Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

      Erhalten Sie Informationen und Aktualisierungen zu unserem Angebot