Klimaanlage als Heizung: Geht das?

Die klassische Funktion einer Klimaanlage besteht darin, Räume an heißen Tagen zu kühlen und sie auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Moderne Klimageräte können aber auch als Heizung verwendet werden und die Luft erwärmen. Wie ein solches Heizsystem funktioniert und welche Klimageräte auch eine Heizfunktion besitzen, haben wir in diesem Ratgeber zusammengefasst.

Mit welcher Klimaanlage kann man im Winter heizen?

Moderne Split-Klimaanlagen funktionierten nach dem Prinzip einer Wärmepumpe. Dabei wird über ein Kältemittel Wärme von einem Ort zu einem anderen gebracht – entweder von innen nach außen oder umgekehrt. Ein Split-Klima-Gerät besteht aus einer Innen- und einer Außeneinheit, die über Kältemittelleitungen miteinander verbunden sind. Wenn Sie eine Klimaanlage kaufen möchten, die Sie das ganze Jahr über nutzen und im Winter auch als klassische Heizung verwenden können, dann treffen Sie mit einer Klimaanlage mit integriertem Heizsystem genau die richtige Entscheidung.

Diese Klimasysteme sind rein technisch in der Lage, in der kalten Jahreszeit bei sehr niedrigen Temperaturen noch Wärme aus der Luft, aus dem Erdreich oder dem Grundwasser zu ziehen und damit Räume zu heizen. Selbst bei bis zu -20 Grad Temperatur im Freien liefert die Luft noch ausreichend Wärme, um einen Raum auf die gewünschte Temperatur zu bringen.

Mit Klimaanlage heizen: Das sind die Vorteile

  • Hohe Effizienz
    Statt neben der normalen Heizung noch eine Klimaanlage zu installieren, brauchen Sie mit modernen Klimaanlagen nur ein einziges System. Sie können damit auch sinnvoll und effizient die alte Gasheizung bzw. Ölheizung ersetzen. Mit einer Klimaanlage heizen Sie selbst bei Minusgraden effizient. 
  • Schnelle Erwärmung
    Der Raum kommt schnell auf die gewünschte Temperatur. Auch große Räume können mit einem modernen Klimageräte schnell und effizient beheizt werden.
  • Bestes Raumklima
    Die Raumluft wird nicht nur effizient auf die richtige Temperatur gebracht. Moderne Split-Geräte können die Luft auch entfeuchten und von Krankheitserregern befreien.
  • Besonders nachhaltig
    Ein Klimagerät mit Heizbetrieb schont die Ressourcen. Da es elektrisch betrieben wird, können Sie es auch mit einer Photovoltaik-Anlage kombinieren und den benötigten Strom selbst erzeugen. Damit senken Sie langfristig auch Ihren Stromverbrauch und damit die Heizkosten.
  • Hoher Komfort
    Ihr Split-Klimagerät lässt sich komfortabel steuern – entweder über eine Fernbedienung, via App oder Sprachsteuerung. Moderne Anlagen sind außerdem sehr leise im Betrieb und leiten den Luftstrom so, dass keine unangenehme Zugluft entsteht.

Mit einem modernen Klimagerät brauchen Sie nur einmal in den Kauf und die Installation zu investieren. Sie können auch bei einer sehr niedrigen Außentemperatur mit Ihrem Klimagerät an kalten Tagen im Winter heizen und gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit regulieren. 

Welche Klimaanlage heizt am besten?

Am besten zum Heizen ist ein Luft-Luft-Klimagerät, das die benötigte Wärme aus der Umgebungsluft gewinnt. Bei diesem Klimasystem gestaltet sich auch der Einbau leichter. Sie brauchen lediglich Platz im Freien für die Außeneinheit. Andere Systeme, die als Energiequelle das Grundwasser oder das Erdreich nutzen, sind im Einbau mit einem höheren Aufwand und damit auch höheren Kosten verbunden. Es müssen entweder Brunnen gebaut oder Erdkollektoren bzw. Erdsonden in die Erde eingebracht werden, wofür auch entsprechende Genehmigungen eingeholt werden müssen. Generell empfiehlt es sich immer, den benötigten Strom über Kollektoren auf dem Dach selbst zu erzeugen, um den Stromverbrauch im Haus zu senken.

Wie effizient ist das Heizen mit dem Klimagerät?

Wie sinnvoll mit einem modernen Klimasystem geheizt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Übergangszeit sind diese Geräte als Heizung besonders gut geeignet, da die benötigte Heizenergie noch sehr gering ist, dabei aber noch sehr viel Wärme in der Umgebungsluft vorhanden ist. In den meisten Fällen wird das Klimasystem als Ergänzung zur herkömmlichen Heizung verwendet. Auf diese Weise lässt sich die Heizperiode um mindestens einen Monat nach hinten verschieben.

Wie viel genau das Heizen mit Split- und Multisplit Klimasystemen kostet, lässt sich nicht pauschal sagen. Auch wie viel Strom verbraucht wird, hängt vom Modell und der Intensität der Nutzung ab.

Wie funktioniert das Heizen mit einem Split-Klimagerät?

Wenn im Winter die Temperaturen fallen, dann ist es umso schöner, in ein warmes Zuhause zu kommen. Nicht mit jeder Klimasystem können Sie auch automatisch heizen. Wichtig ist, dass das System einen reversiblen Betrieb erlaubt, also dass sich der Kältemittelkreislauf auch umkehren lässt. Wenn Sie im Winter bei Kälte mit Ihrem Split- oder Multisplit-Klimasystem heizen möchten, wird der Außenluft, dem Grundwasser oder dem Erdreich Wärme entzogen. Das funktioniert sogar noch bei sehr kalter Außenluft bzw. bei Minusgraden. Die gewonnene Wärme wird über einen Wärmetauscher auf ein Kältemittel übertragen, das wiederum über Kältemittelleitungen zur Inneneinheit transportiert wird. Auf diese Weise nutzen Sie Ihr Klimasystem dann als Heizung im Winter. In der Regel ist es sehr leicht, vom Kühl- in den Heizbetrieb zu schalten und den Kreislauf umzudrehen.

Wann kann man mit einer Klimaanlage heizen?

Es ist nicht unbegrenzt möglich, mit einem Klimagerät Räume effizient zu heizen. Auch wenn das System selbst noch bei sehr niedrigen Temperaturen heizt. Stößt es irgendwann an seine Grenzen. Wann diese erreicht sind, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Die Hersteller geben jeweils an, bis zu welchen Temperaturen sich noch ein Heizbetrieb lohnt. Klettern die Temperaturen sehr weit nach unten, kann die herkömmliche Heizung sinnvoller sein.

Besonders effektiv ist das Split-Klimagerät zum Heizen in der Übergangszeit. Wenn die Außentemperaturen im Frühling und im Herbst noch sehr milde sind, dann können Sie Ihre Räume mit der Umgebungswärme angenehm temperieren, ohne dabei die Heizkosten in die Höhe zu treiben. Bedenken Sie auch: Sie können mit einem Split-Gerät nicht das ganze Haus, sondern nur einen Raum im Winter heizen. Entscheiden Sie sich für ein Multisplit-Klimagerät mit mehreren Inneneinheiten, dann können Sie auch gleich mehrere Räume damit klimatisieren.

Lohnt sich eine Klimaanlage im Altbau?

Wer energetisch sanieren und eine Klimaanlage im Bestand nachrüsten möchte, sollte im Voraus einiges bedenken. Die Effizienz eines Split-Klimagerätes, das als Heizung genutzt wird, hängt von drei Faktoren ab:

  • Dem Gerät
  • Der Dämmung des Gebäudes
  • Der Außentemperatur

Damit die warme Luft, die das Klimagerät erzeugt, auch effektiv zum Heizen genutzt werden kann, sollten Wände gedämmt und Türen und Fenster möglichst dicht sein. Andernfalls entweicht die Wärme zu schnell wieder und das Klimagerät ist als Heizung nicht effektiv genug. Zudem sollte die Klimaanlage möglichst mit einer Flächenheizung wie einer Fußbodenheizung kombiniert werden. Auf diese Weise kann die Temperatur schnell und gleichmäßig im Raum verteilt werden. Nicht immer ist der Austausch alter Heizkörper im Altbau wirklich sinnvoll. Wenn besonders große Heizkörper in den alten Räumen verbaut sind, kann auch dies ausreichen. In jedem Fall ist es auch im Altbau sinnvoll, den für das Klimagerät benötigten Strom über eine Solaranlage zu generieren.

KONTAKT

Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie einen unserer Services.
Wir beantworten alle Ihre Fragen!

02064 7788510 Werktags von 9-17 Uhr

Rückruf anfordern
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nutzen Sie unsere Rückrufanfrage und unserer Experten wird Sie zum Wunschzeitpunkt zurückrufen.

    * Pflichtfelder

    ielen Dank! Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt

    Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

    Nachricht senden
    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    Senden Sie uns eine Nachricht und unser Experte wird Sie kontaktieren.

      * Pflichtfelder

      ielen Dank! Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt

      Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

      Abonnieren Sie unseren Newsletter
      Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

      Erhalten Sie Informationen und Aktualisierungen zu unserem Angebot